Aktuelle Informationen
 

Veranstaltungen

  
 

Info-Reihe zur Waldorfpädagogik 

 
Am 07.,14. und 21. November bietet unserer Schule Informationsabende zur Waldorfpädagogik an. Die drei aufeinander aufbauenden Abenden finden im Eurythmiesaal der Schule statt.
 
Die Einführungsreihe beginnt am 07.11. mit Informationen über das "bewegte Klassenzimmer", Monatsfeiern und Fachunterricht. Die Abende eingnen sich für Eltern von künftigen Erstklässlern sowie älteren Kindern. 
 
Näherer Informationen gibt es auch im Schulsekretariat unter der Telefonnummer (040) 721 22 22.  
 
 
 
 

 
 

Einladung zur Langen Nacht in unserer Schule

 
Am Donnerstag, den 21. September öffnen Schulen in freier Trägerschaft von 17 bis 21 Uhr ihre Pforten, um Eltern, Schülern, Kollegen und Interessierten Besuchern die Möglichkeit zu bieten, ihre Schule persönlich kennen zu lernen.
  
Das Angebot an diesem Abend ist so bunt wie die unterschiedlichen freien Schulen. Auf unserem Programm stehen neben Filmvorführungen vor allem Schulführungen und viel Zeit für persönliche Gespräche mit dem Kollegium.   
 
 
 

 
 

 

Feierliche Eröffnung des sanierten Vorderhauses 

Nach 18-monatiger Bauzeit konnten wir am Freitag, den 01. September das energetisch sanierte Vorderhaus unserer Schule feierlich eröffnen.
 
Am Festakt um 10.00 Uhr nahmen Schulsenator Thies Rabe, die Senatorin für Stadtentwicklung Dr. Dorothee Stapelfeldt sowie Ulf von Bezirksamtsvertreter Ulf von Krenski teil. Musikalisch umrahmt wurde die Eröffnung vom Kinderchor und Bläserensemble der Schule. Mehr
  
 
 

 
 
 

Konzert mit Aeham Ahmad

Der palästinensiche Musiker Aeham Ahmad, international bekannt geworden durch sein Klavierspiel inmitten der Trümmer des umkämpften Lagers Jarmuk bei Damaskus, wird am 27. April um 20.00 Uhr bei uns in der Hasse-Aula spielen. 
 
Auf einem Klavier, das Aeham Ahmad auf einem Wasserwagen durch die zerbombten Straßen seiner Heimatstadt Jarmuk fuhr, spielte der junge Musiker selbstgeschriebene Lieder sowie Beethoven, Bach, Chopin, Mozart oder Jazz und schenkte vor allem Kindern und Jugendlichen damit Hoffnung.
Im September 2015 floh Aeham Ahmad nach Deutschland, nachdem Dschihadisten sein Klavier angezündet und verbrannt hatten. Bereits im Oktober 2015 gab er sein erstes Konzert für Flüchtlinge und ehrenamtliche Helfer in München, es folgten viele Auftritte in Deutschland und Europa. 2015 erhielt Ahmad den erstmals verliehenen Intertnationalen Beethovenpreis für Menschenrechte, Frieden und Freiheit.
 
Das Konzert wird vom Verein Bergedorfer für Völkerverständigung veranstaltet. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. 
 
 
 
 

 
 
 

Konzert zugunsten des Vereins "Dunkelziffer" e.V.

Zu einem Benefizkonzert lädt die 12. Klasse am 17. Februar um 19.00 Uhr in die Hasse-Aula ein.
 
Die Schülerinnen und Schüler haben ein vielversprechendes Programm zusammengestellt mit Band-Kompositionen und zahlreichen Solobeiträgen sowie Auftritten des Oberstufenchores und ehemaliger Schüler. 
Reservierungskarten (1€) sind im Schulbüro und an der Abendkasse erhältlich. 
 
 
  
 
 
 
 


 

 

 

Hexenjagd - Klassenspiel der 12. Klasse

Arthur Millers zeitlose Parabel auf Gruppendruck, Denunziation und Verfolgungshysterien in der Inszenierung des erfahrenen Theaterpädagogen Marcus Lachmann. Aufführungen am 27. und 28. Januar um 20.00 Uhr, am 29. Januar um 18.00 Uhr auf der Bühne der Hasse-Aula.
 
"Wir sehen in dem Stück die Angst, die auch heute präsent ist und immer präsenter wird. Die Angst, welche die Menschen beherrscht und den logischen Verstand unterdrückt. Die Angst, welche sie mit dem Glauben leben lässt, das Rechte zu tun und die Wahrheit zu sagen." (Aus dem Programmheft)
 
 
  


 

 

Stimmungsvoller Auftakt zum Advent 

 
Am 26. November hatte unsere Schulgemeinschaft zum Adventsbasar eingeladen.
 
Wir haben viel bewegt, in diesem Jahr, in dem wir wegen der Sanierungsarbeiten am Haupthaus mit so manch liebgewonnener Tradition brechen mussten. Tische natürlich - wie jedes Jahr, aber auch Cafe-Standorte, Kinderhöhle, Stammplätze externer Anbieter. Und Herzen: die der Kinder, die beim Drechseln, Schmieden oder Schiffchen pusten mit Hingabe und Eifer bei der Sache waren, die der Eltern und Lehrer und der vielen Besucher. Gut zu wissen, dass sich Neues und Bewährtes dabei gegenseitig befruchten kann. Denn im nächsten Jahr wird wieder alles anders....
 
 

 

 
 
 

8.Klass-Spiel: Wilhelm Tell

Nach vier Wochen intensiver Probenarbeit war die 8. Klasse bestens eingespielt. Was die Schülerinnen und Schüler an drei Abenden in der gut besuchten Aula präsentierten, war mit vielen starken Bildern und eindrucksvollen Darstellungen ganz klassisch Schiller und gleichzeitig in seinen Brüchen ganz modern. 

 

 


 

 
 
 

"Loriot gone wrong"

Alle Achtung - das war mutig! Ein 12. Klass-Spiel ohne traditionelle Dramenthematik.  Loriot mal anders - ein Sketch, fünf Variationen. Vom coolen Rap-Battle bis zum totalen Talkshow-Wahnsinn, vom animalischen Kampf der Vampire bis zum intellektuellen Sprach-Rausch. Mehr

 
 
 

 

Ein deutsches Requiem  

Was für ein bewegendes Konzert! Über 100 Sängerinnen und Sänger unseres Oberstufen- und Projektchores gemeinsam mit dem Harvestehuder Sinfonieorchester und den Solisten Julia Barthe und Jörn Dopfer auf der Bühne der Rudolf-Steiner-Schule Farmen. Danke für diesen Abend! Das Brahms-Requiem unter der Leitung unseres Musiklehrers Martin Sieveking wird noch lange nachhallen... 

Martin Sieveking berichtet Im Gespräch über Höhen und Hürden dieses großen Projektes.   
 
 

 

 

Konzert mit klasse

 
Sie mussten improvisieren, umdenken und ihr Porgramm kurzfristig umstellen. Die Mühe hat sich gelohnt. Das Frühlingskonzert der 12. Klasse am Gründonnerstag war ein ganz besonderes Erlebnis.
 
 

 

 

 

 

  


 

 

 

Sonnenschein und gute Laune zum 30. Schuljubiläum

Sicher - auch ein verregneter Herbsttag hätte der fröhlichen Stimmung zum Auftakt unseres Jubiläumsjahres nichts anhaben können. Aber der strahlende Sonnenschein hat unserem großen Herbstfest am 10. Oktober geradezu goldenen Glanz verliehen.

Bericht und Bilder zur Monatsfeier im Haus im Park, dem Festumzug und anschließendem Herbstfest und finden Sie hier.