2014 – Basar
 

Adventsbasar 2014

Der Basar – unser Jahreshighlight 
Im Großen und Ganzen lief es wie immer großartig! Natürlich war es auch recht turbulent und nicht jeder hat sich da mit vollem Elan in die Gemeinschaft einbringen können, aber für uns vom Basarkreis war es eine gelungene Veranstaltung, die uns die letzten Wochen intensiv beschäftigt hatte und dann irgendwie viel zu plötzlich vorbei war.
 
Von der Wollsocke bis hin zur Designer-Handtasche…
...die Auswahl war groß unter den Fremdanbietern. Hinter Schmuck, Filz oder Salzstand fanden sich auch schon mal der eine oder andere Elternteil unserer Schule und insgesamt haben unsere Eltern wieder fleißig für den Elterntisch gebastelt. Danke! Hier gibt es übrigens noch einige Artikel im Nachverkauf günstig zu erwerben (Mo-Fr 8.00 – 8.30 Uhr und Donnerstag 13.00 – 14.00 Uhr im Vorderhaus). Vielfältig auch die kulinarischen Angebote, diesmal gab es sogar vegane Waffeln und Fisch am Spieß!
Der Drechsler war auch dieses Jahr wieder gut ausgelastet und aus der Aula sah man vermehrt Frauen stolz mit neu erworbenen Handtaschen herauskommen...

 
Immerhin gab es dieses Jahr auch Neues… 
...neben einer geöffneten Schulküche und einem Elternkochbuch, das es zu kaufen gab, konnten sich Kleine und Große im Bogenschießen üben. Auch der Beirat Bergedorf-Süd war mit Stand und Tombola vertreten. Ungewöhnlich und ganz was anderes war das Puppen & Teddy Café, das die zweite Klasse anstelle des traditionellen Schiffchenpustens anbot. Zwar wurde allen Eltern und Erwachsenen aufgrund ihres Alters (Ü10) der Eintritt verwehrt, aber beim Reinschauen konnte man neben einer Menge Teddys auch ein hochmotiviertes und gut ausgelastetes Personal erblicken, das übrigens durchgehend aus Zweitklässlern bestand...
 
Fazit: Wer dieses Jahr nicht auf seine Kosten kam, war wahrscheinlich verhindert… 
Euch vielen Dank für's Zupacken und Mitmachen! Nicht nur wir Frauen vom Basarkreis, auch unsere Schule dankt es letztendlich Euch und uns allen. 
 
Wofür die Einnahmen verwendet werden,… 
...erfahrt Ihr im kommenden Newsletter. Vorschläge werden noch gesammelt.
 
Eure Jana Borutta für den Basarkreis