Kernleitbild
 

Waldorfkindergarten Bergedorf

KERNLEITBILD

Die Grundlage unserer Arbeit bildet die Waldorfpädagogik, die aus dem Menschenbild Rudolf Steiners hervorgeht. Sie ist sowohl unsere Basis, als auch unsere Kraftquelle, die jeder Mitarbeiter individuell lebt. Wir unterstützen und fördern die Entwicklung des Kindes. Durch unser Vorbild regen wir es zu nachahmendem Tun an. Wir geben dem Kind durch Rhythmus und Wiederholung ein sicheres Fundament für eine gesunde Entwicklung. Durch das Entdecken und Sich-Erproben im Alltagwerden die Sinne gepflegt und die Phantasiekräfte angeregt. Eine Anbindung an die geistige Welt schaffen wir z. B. durch das bildhafte Erleben und Gestalten der christlichen Jahresfeste.

Mit diesen Dingen legen wir eine gesunde Basis für die Entwicklung von Denken, Fühlen und Wollen und streben an, dass sich jedes Kind frei entfalten kann. Wir sehen die Vielfalt der Charaktere als Chance und begleiten jedes Kind in seinen individuellen Entwicklungsschritten. Wir erachten die intensive Zusammenarbeit von Eltern und ErzieherInnen als sehr wichtig. Therapeuten und Ärzte bereichern unsere Bemühungen um die Kinder, entscheidend ergänzt durch die anthroposophische Heilkunst. Wir pflegen den Kontakt mit anderen pädagogischen und therapeutischen Einrichtungen vor Ort.

Wir sind ein engagiertes Team, das Freude beider Arbeit hat. Diese Freude wirkt sich auf den gesamten Kindergartenorganismus aus. Wir schaffen Raum für gemeinsamen Austausch, Begegnungen, Kommunikation und Reflexion in z.B. Fortbildungen und strukturierten Konferenzen. So wahren wir die Lebendigkeit unserer Pädagogik.

Wir leben und erhalten unsere soziale Gemeinschaft dadurch, dass wir uns gegenseitig wahrnehmen und wertschätzen. Das Prinzip der Salutogenese dient uns als Hilfe und Richtlinie, auch innerhalb des Kollegiums. Wir handeln gemeinschaftlich nach dem Prinzip der Selbstverwaltung. Jeder übernimmt gemäß seinen Fähigkeiten  und Neigungen turnusmäßig einzelne Aufgaben und Verantwortlichkeiten.
Wir bauen unsere Zukunft auf unseren Erfahrungen auf und sind offen für neue Impulse. Dies gibt uns die Sicherheit, um frei und mutig in die Zukunft zu schauen und diese aktiv und positiv zu gestalten.