Sinne
 

Die Pflege der Sinne

 
Kleine Kinder können noch staunen. Alle ihre Sinne sind weit geöffnet. Nur so können sie ihre Umgebung kennenlernen. Deswegen brauchen die Kinder in dieser Zeit besonderen Schutz. Die Einflüsse der Umwelt sollten nicht zu zahlreich und zu stark sein. Sonst können die Kinder sie nur schwer verarbeiten. Dennoch soll das Kind kräftige Anreize bekommen, damit es wichtige und sinnvolle Erfahrungen machen kann. Die harmonische Gestaltung unserer Spielsachen, der Einrichtung, ja des ganzen Tagesablaufs bietet diesen Schutzraum, der zugleich zu Entfaltungen anregt und ermuntert. Folgende Sinnesbereiche sind uns dabei wichtig: 
 
 
inactiv

Tastsinn

inactiv

Lebenssinn

inactiv

Bewegungssinn

inactiv

Gleichgewichtsinn

inactiv

Geschmacksinn und Geruchsinn

inactiv

Sehsinn und Wärmesinn

inactiv

Hörsinn

inactiv

Sprachsinn

inactiv

Gedankensinn

inactiv

Persönlichkeitssinn